Mallorca-Konzertreise im April 2013

Konzertprogramm
J. C. de Arriaga Ouvertüre "Los esclavos felices"
B. Smetana Die Moldau
F. Chopin  Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11*
A. Dvorak   Slawische Tänze (Auswahl)
* Solistin:  Linnéa Benson

 

Im Frühjahr 2013 war das Sinfonieorchester auf Konzertreise auf Mallorca. Dabei hatten wir ein energisches Programm: Slawische Tänze von Dvořak, die Moldau von Smetana, Los esclavos felices von Arriaga und Sibelius‘ Finlandia. Ganz besonders war Chopins Klavierkonzert Nr. 1, das wir mit Linnéa Benson spielen durften.

Die Orchesterreise war einzigartig. Wir waren insgesamt vier Tage dort, fast jeden Tag haben wir mindestens ein Konzert gegeben. Und da Mallorca auch als Urlaubsort gilt, haben wir uns zwischen den zahlreichen Proben und Konzerten auch etwas entspannen können, größtenteils haben dazu das Meer und der Swimmingpool beigetragen.

Für das Orchester hat diese Reise viel bedeutet. Ich persönlich habe viele schöne Erinnerungen an diese Reise behalten. Ich denke, ich bin nicht der einzige. Wir sind merklich zusammengewachsen, man hat sich besser kennengelernt, auch wenn wir viele Musiker schon beim nächsten Konzert wieder verabschieden mussten, denn viele hatten ihr Abitur gemacht.

Der Kern jedoch ist geblieben, und auch die Solistin ist sicherlich froh darüber, mitgekommen zu sein. Ich danke herzlich dem Förderverein des Orchesters, ihr habt uns eine unvergessliche Zeit ermöglicht, bitte macht weiter so!

Ich freue mich auf weitere, hoffentlich zahlreiche Orchesterreisen.

Mischa Dobruschkin, Viola

 

 1200x630wa  2000px F icon.svg 2  200px Instagram logo 2016  App icon YT

Neue Mitspieler gesucht