dummybild-oben

 Jensen, Allan (Tuba)

Jensen, Allan (Tuba)

Konzert am 18.03.2009

Edward Gregson:
Konzert für Tuba und Orchester

 

Allan Jensen wurde in Kopenhagen geboren und wuchs in den USA und in Dänemark auf. Mit neun Jahren begann er Klavier zu spielen. Als Zehnjähriger wurde er in die Kopenhagener Tivoli-Garde aufgenommen. Hier erhielt er seinen ersten Tubaunterricht und wirkte bis zu seinem sechzehnten Lebensjahr in dem Orchester als Tubist mit. Nach dem Abitur studierte er Chemie an der Technischen Universität in Kopenhagen. Neben dem Studium arbeitete er freischaffend als Tubist im Dänischen Rundfunk und im Seeländischen Sinfonieorchester. Gleichzeitig nahm er privat Tubaunterricht bei Arne Svendsen. Nach seinem Diplom in Chemie widmete er sich ganz seinem neuen Berufsziel - Orchestermusiker - und wurde 1981 Tubist des Philharmonischen Orchesters der Landeshauptstadt Kiel. Weiterführende Studien bei Jørgen Vogt Arnsted, Robert Tucci und Arnold Jacobs rundeten seine Ausbildung ab.